fbpx

Allgemeine Geschäfts­bedingungen

trenner

1. Vertragsverhältnis

Wenn Sie auf der Webseite von TwistedRooms online buchen, in der Attraktion vor Ort ein Sign-in vornehmen oder durch den Besuch der OPOLUM Attraktion, schließen Sie einen Vertrag mit OPOLUM by TwistedRooms Entertainment GmbH („OPOLUM“) ab, dem diese Regeln und die Preise aus der Preisliste zu Grunde liegen. Es handelt sich um einen Vertrag über sonstige Dienstleistungen in Zusammenhang mit Freizeitaktivitäten für deren Erbringung ein spezifischer Termin vereinbart ist (§ 312 Abs. 2 Nr. 9 BGB). Das bedeutet, dass das Widerrufsrecht nach dem Fernabsatzgesetz für diese Verträge ausgeschlossen ist. Beachten Sie, dass ein gebuchter Termin verbindlich ist. Das gilt bei Online-Buchung, wie auch für Buchung vor Ort! Teilnehmer unter 16 Jahren dürfen die Attraktion nicht besuchen. Altersbeschränkungen nach oben gibt es nicht. Jedoch sind körperliche Aktivitäten, wie z.B. krabbeln möglich. Daher sollten insbesondere ältere Teilnehmer körperlich fit sein.

2. Besuch auf eigene Gefahr

Der Besuch der OPOLUM Attraktion erfolgt auf eigene Gefahr. Sie verbringen bis zu 75 Minuten in fensterlosen Räumen. Es gibt in jedem Raum einen Notausgang. Wenn Sie unter Klaustrophobie, Epilepsie, Asthma, Herzkrankheiten oder ähnlichen Krankheiten leiden, sollten Sie das OPOLUM nicht besuchen. Gleiches gilt, wenn Sie ansteckende Krankheiten haben. Sollten Sie dennoch die Attraktion besuchen, haftet TwistedRooms für keine Schäden. Zudem behält sich TwistedRooms vor, bei Unterbrechungen durch oben genannte Erkrankungen Schadensersatzansprüche geltend zu machen.

3. Einführung und Ablauf

Bitte seien Sie 15 Minuten vor Ihrem gebuchten Termin in der Attraktion. Pünktlich zu Ihrem gebuchten Termin beginnt ihre Reise mit dem OPOLUM. Es müssen mindestens zwei Besucher anwesend sein, sonst kann die Maschine nicht starten. Jeder Besucher verpflichtet sich, die „Geheimnisse der Reise“ geheim zu halten und Dritten nicht offenzulegen (Dritte sind alle, die das OPOLUM noch nicht besucht haben). Jeder Besucher erklärt mit Beginn des gebuchten Termins, dass alle Inhalte der immersiven Reise mit dem OPOLUM Intellectual Property (IP) der TwistedRooms Entertainment GmbH darstellen und von Ihm/Ihr nicht kopiert oder für eigene kommerzielle Zwecke genutzt werden.

4. Foto und Videoaufnahmen

Foto und Videoaufnahmen sind in der Attraktion nicht erlaubt. Schalten Sie aus Sicherheitsgründen Ihr Telefon aus. Wir behalten uns bei Verstößen vor, auch rechtlich dagegen vorzugehen. In der Attraktion können von dir und deinem Team fotografische Aufnahmen entstehen. Du hast diese AGBs deinen Mitspielern gezeigt und ihr stimmt damit überein, dass diese Aufnahmen veröffentlicht werden.

5. Rauchen, Drogen und Alkohol

Rauchen ist in der gesamten Attraktion nicht gestattet. Zudem ist es nicht gestattet alkoholisiert oder unter Drogeneinfluss das OPOLUM zu besuchen. Unser Host vor Ort behält sich vor, den Eintritt in die Attraktion zu untersagen, sofern ein Verdacht besteht. Dies ist auch möglich, wenn der Eintritt bereits bezahlt ist.

6. Beschädigungen und Diebstahl

Es dürfen keine Sachen aus der Attraktion entwendet werden. Sollte unser Personal dennoch sehen, wie er etwas entwendet, ist das Diebstahl, strafbar und wird von uns zur Anzeige gebracht. Wenn Ihr etwas fährlässig oder absichtlich beschädigt oder zerstört, müsst Ihr es ersetzen.

7. Bekleidung

Eine spezielle Bekleidung ist nicht erforderlich. Wir empfehlen festes Schuhwerk. Schuhe mit hohen Absätzen und das Tragen von Anzügen empfehlen wir nicht.

8. Haftung/Gerichtsstand

Das OPOLUM by TwistedRooms haftet nur für vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten ihrer Mitarbeiter. Es gilt deutsches Recht. Gerichtsstand ist Hamburg.

OPOLUM

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung