Firmenevent Hamburg – 10 Ideen für erfolgreiches Teambuilding

Wer bei teambildenden Maßnahmen auf gemeinsame Erlebnisse setzt, sollte sein Firmenevent in Hamburg machen. Denn kaum eine Stadt in Deutschland hat – gerade für abwechslungsreiche teambildende Veranstaltungen – so viel zu bieten wie die Hansestadt. Im Folgenden präsentieren wir euch zehn Ideen, wie ihr euer Firmenevent kurzweilig gestalten und dabei den Teamgeist unterstützen könnt.

Warum ist Teambuilding wichtig?

Teambuilding stärkt nicht nur den Zusammenhalt der Belegschaft im Unternehmen, es sorgt darüber hinaus auch für eine vertrautere und angenehmere Atmosphäre im Büroalltag. Denn das Beisammensein, der soziale Austausch und das Bewältigen einer gemeinsamen Aufgabe außerhalb des Alltags wirken auf die Zusammenarbeit und die Problemlösungskompetenz der Gruppe nachhaltig positiv.

Firmenevent in Hamburg – die besten 10 Ideen

1. Lasertag

Die Mitspieler werden mit einer Weste und einem „Phaser“ (einer Laserpistole) ausgestattet und in zwei oder mehrere Teams unterteilt. In der Spielarena befinden sich zahlreiche Trennwände, Barrieren und Hindernisse. Ziel des Spiels ist es, die meisten Punkte zu erlangen. Diese Punkte erhält man, indem man mit seinem Zielgerät seine Gegner „markiert“, d. h. sie an bestimmten Punkten auf der Weste trifft. Neben Reaktion und Ausdauer kommt es auf Teamfähigkeit, Taktik und Zielgenauigkeit an. Lasertag kann direkt auf St. Pauli in einem stylishen Loft gespielt werden.

2. Pub-Quiz im Koppheiser

Das Koppheiser – eine angesagte Mischung aus Café und Bar – veranstaltet regelmäßig Quizveranstaltungen, in denen Teams von bis zu fünf Spielern gegeneinander antreten – perfekt für ein Firmenevent in Hamburg. Die Themen sind vielfältig – sie reichen von Allgemeinbildung über Schätzfragen bis zu völlig unnötigem, aber lustigem und durchaus interessantem Wissen.

3. Kegeln und Drinks im Lemon

Die Hamburger Kult-Location Lemon besticht mit ihrem original-originellen 70er-Jahre-Ambiente, einem Touch von Bar-Schick, live DJs und frischen Cocktails. Absolutes Alleinstellungsmerkmal des Lemon sind aber die beiden Kegelbahnen im Keller, die dem Trend zu riesigen Bowlinghallen wacker trotzen. Gemeinsam gewinnen oder verlieren in Kombination mit köstlichen Drinks stärkt euer Team mit Spaß und sportlichem Zeitvertreib.

4. Bogenschießen

Bereits vor 12.000 Jahren haben nachweislich steinzeitliche Rentierjäger auf dem Gebiet des Stellmoorer Tunneltals im Nordosten von Hamburg mit Pfeil und Bogen gejagt. Heute befindet sich dort ein Schulungsgelände mit Parcours, auf dem auch du und dein Team die Kunst des Bogenschießens erlernen könnt. Besonders schön ist es doch, wenn man beim Teambuilding auch noch neue Fertigkeiten erlernt!

5. XXL Escape-Room-Theater OPOLUM

Escape-Room-Spiele gehören mittlerweile zu den beliebtesten Veranstaltungen, um das Zusammengehörigkeitsgefühl von Firmenbelegschaften zu intensivieren. Beim OPOLUM in Hamburgs Speicherstadt handelt es sich allerdings um keinen gewöhnlichen Escape-Room. Da die jeweilige Geschichte durch Live-Schauspieler vorangetrieben wird, ist diese Form des Escape-Rooms besonders lebensecht und die spannende Story wird unheimlich intensiv erlebt. Hier geht´s zum größten Escape Room in Hamburg.

Auch in Zeiten von Ausgangsbeschränkungen und Home-Office muss kein Team auf das Teambuilding bei einem Escape-Room-Abenteuer verzichten. Denn das OPOLUM bietet das spannende Erlebnis auch als Online- Teambuilding-Event an. Hier findet ihr alle Details dazu: OPOLUM Online Teambuilding Event.

6. Drachenbau-Workshop

Das ideale Firmenevent in Hamburg im windigen Herbst oder Frühling: In kleinen Teams werden unter professioneller Anleitung kreative Fluggeräte gebastelt und originell bemalt. Die Flugfähigkeit eurer selbstgefertigten Drachen müsst ihr schlussendlich im Gelände unter Beweis stellen – Spannung und Spaß sind da vorprogrammiert.

7. Digitale Schnitzeljagd

Ausgerüstet mit speziellen Tablets, die über eine eigene Schnitzeljagd-Software verfügen, geht es für die einzelnen Teams kreuz und quer durch Hamburg. Bei den unterschiedlichen Aufgaben, die dabei zu lösen sind, erfahren die Spieler so nebenbei auch viele interessante und kuriose Geschichten über die Hansestadt.

8. Craft-Beer-Verkostung

Ideal für ganz neue Teams, um einander in lockerer, beschwingter Atmosphäre näher kennenzulernen. Craft-Beer zeichnet sich durch ungewöhnliche Zutaten wie Kaffeebohnen, Orangenschalen und exotische Gewürze aus. Wer errät bei der Verkostung alle Ingredienzien? Aber die ausgeprägte Gaumen-Expertise ist eigentlich Nebensache – der Genuss steht im Vordergrund und die sich langsam anhäufende Menge von getrunkenem Bier sorgt unter Garantie für einen lustigen Abend!

9. Graffity-Workshop

Zur Einführung lernt ihr im Rahmen eines Spaziergangs Hamburgs Graffity-Meisterwerke kennen. Anschließend geht es in die kreativste Ecke der Hansestadt, ins Gängeviertel, wo man euch die Grundlagen der Spraykunst vermittelt und dabei hilft euer erstes eigenes Masterpiece zu verwirklichen. Die Schablonentechnik, die ihr dabei erlernt, wendet übrigens auch der weltberühmte Banksy an. So wird die Gestaltung einer kunstvollen „Wandmalerei“ beinahe zum Kinderspiel!

10. Kletterwald Hamburg

Manche Menschen bekommen schon beim Wort „klettern“ weiche Knie.  Aber keine Sorge: Im Kletterwald Hamburg gibt es das passende Angebot für jeden – für Anfänger und Fortgeschrittene sowie für Jung und Alt. Hier stehen euch acht verschiedene Parcours zur Verfügung, die Höhen von zwei bis zehn Metern aufweisen.

Ein spezielles Sicherungssystem ohne Ein- und Aushaken an den Plattformen macht das Klettern sicher und komfortabel!