Escape Room Horror – 5 Grusel Räume mit Schauspiel zu Halloween

Viele Hardcore-Fans, die beim Escape Room Horror bevorzugen, schwören auf Escape Games mit lebensnahen und nervenzerfetzenden Storys.

Natürlich, Escape Rooms sollten immer spannend sein und Spaß machen. Aber viele Escape-Room-Aficionados sind geradezu süchtig nach der größtmöglichen Adrenalinausschüttung und suchen unaufhörlich nach immer wilderen Abenteuern; nach Escape Rooms voller Horror- oder Thrill-Erlebnisse.

In diesem Blog präsentieren wir euch fünf Escape Rooms mit Horror-Schwerpunkt, in denen ihr es mit jeweils höchst lebendigen Bösewichten zu tun bekommt. Gemeinsam mit den technischen Effekten (z.B. Sensurround für realitätsnahe Erschütterungen) habt ihr bei den Geschichten das ultimative Live-Erlebnis.

Wir informieren euch hier über

    • die Geschichten,
    • den Horrorfaktor,
    • die Spieldauer,
    • die mögliche Teilnehmerzahl,

und noch so einiges mehr, das für euch interessant ist, wenn ihr in einem Escape Room Horror erleben wollt.

„Kammerflimmern – Der Engel des Todes“ im Geheimdepot Dorsten

Der sadistische Arzt Dr. Balsinger hat es sich zur Aufgabe gemacht, dem Tod ein Schnippchen zu schlagen und ein Mittel zu entwickeln, das ihm Unsterblichkeit verleiht. Als man dahinterkam, dass die Forschungen an seinen Patienten für diese extrem schmerzvoll waren, verbot man sie ihm. Dieser Psychopath wollte aber keinesfalls aufgeben und führt seine unmenschlichen Experimente nun an seiner einzigen Tochter durch. In einem alten Zechengebäude hat er sein geheimes Versuchslabor eingerichtet.

Wenn ihr das Labor betretet, riecht ihr denn Horror schon so richtig. Es duftet nach Operationssaal, gewürzt mit einer Prise Verwesung. Brrrr! Und dann immer wieder die Schreie der mysteriösen Betty, die ihr unbedingt von ihrem Leiden erlösen müsst.

Ob die Betreiber dieses Escape Rooms über all die Machenschaften hier Bescheid wissen? Stecken die vielleicht mit dem wahnsinnigen Arzt unter einer Decke? Ist das alles eine Falle und ihr seid mit euren Freunden einfach nur hier, um in der Folge ebenfalls gefesselt und geknebelt zu werden und als Versuchskaninchen zu dienen? Hilfe! Ihr müsst hier raus! Aber wie?

Diese besonders gruselige Story ist nichts für schwache Nerven und kann deswegen auch nur von Spielern besucht werden, die älter als 16 Jahre sind.

Horrorfaktor: 7/10
Spieldauer: 120 Minuten
Teilnehmer: 2 bis 9

„Horror Events“ von Battlefield for Friends in Berlin, Hannover, Ramstein und Tschechien

Hier kommen sogar absolute Hardcore Escape Room Horror Junkies auf ihren blutrünstigen Geschmack. Auf ehemaligen, verlassenen Militärgeländen erlebst du Horror-Spielmodi der Extra-Grusel-Klasse, die durch bekannte Zombie-Games sowie Horror-Filme und Serien inspiriert sind. Um zu gewinnen, musst du verschiedene Grusel-Missionen erfolgreich absolvieren. Das Ziel? Einfach. Du musst überleben.

Durch authentische Lost Place Locations, die schon ohne Escape-Room-Horror-Inszenierung unheimlich genug wären, und professionelle Live-Schauspieler bilden die Events die perfekte Chance, deine mentalen Grenzen auszutesten.  Schaudererregende Storylines mit Titeln wie „Stay alive“, „Silent Death“ und „Das Hostel“ bringen sogar die Taffsten Escape Room Horror Fans ins Schwitzen. Daher liegt die Altersgrenze der Teilnahme auch bei 18 Jahren.

Trotz einer Spieldauer von bis zu 6 Stunden ist dir ein Horror-Tag zu langweilig? Dann hast du sogar die Möglichkeit, im Rahmen von mehrtägigen Events Alpträume zu bekommen, die du so schnell nicht vergessen wirst.

Horrorfaktor: 10/10
Spieldauer: 5-6 Stunden
Teilnehmer: unbegrenzt

„Stay in the Dark“ im DarkPark Rotterdam

Horror in Rotterdam: Eine unheimliche Gestalt hat dich in deinem Versteck aufgespürt und kommt langsam auf dich zu. Der furchtbare Fremde packt dich an den Schultern und sein Gesicht kommt deinem immer näher. Seine leeren, toten Augen scheinen durch dich hindurch zu blicken, dein Körper wird mit Adrenalin geflutet und dein Herz schlägt bis zum Hals. Wirst du dieses Horror-Spiel unbeschadet überleben?

Mit einer Spieldauer von rund 2,5 Stunden und Live-Erlebnissen mit angsteinflößenden Schauspielern auf mehr als 4000 m2, verteilt auf mehrere Etagen, verlangt dir dieser Horror-Trip mental und körperlich alles ab. Dieses Erlebnis geht an die Grenzen dessen, was ein Mensch verkraften kann.

Unserer Meinung nach der ultimative Kick für Adrenalin-Junkies und deshalb auch erst ab 18 Jahren spielbar!

Horrorfaktor: 9/10
Spieldauer: 150 Minuten
Teilnehmer: 2 bis 6

Logic Locks: Amsterdam Catacombs

Nicht einfach nur ein gruseliges Escape Game – ein unvergessliches Erlebnis auf Kinoniveau. Ihr müsst Euch allerdings auf die Story und die Schauspieler, die euch durch das Abenteuer begleiten, voll einlassen und dabei selbst in Rollen schlüpfen und mitspielen, sonst verpasst ihr die besten Überraschungen.

Es handelt sich hier um eine perfekt durchdachte Escape-Room-Challenge in den originalen Katakomben einer Kirche in Amsterdam, mit genialer Inszenierung und atemberaubenden Licht- und Soundeffekten.
Stets alternierende blutrünstige Storylines – mit so charmanten Titeln wie „Der Foltermeister“, „Das Galgenfeld“, „Die Spanische Inquisition“ etc. sorgen für immer neuen Horror.

Vielfach ausgezeichnet!

Horrorfaktor: 4/10 bis 6/10
Spieldauer: 90 Minuten
Teilnehmer: 2 bis 6

„Chainsaw – Das gefährliche Spiel“ Escape-Room-Horror im OPOLUM

Der Begriff „Chainsaw“ erinnert ganz bewusst an die Horror-Schocker „Texas Chainsaw Massacre“ und „Saw“. In diesem neuen Spiel im OPOLUM stellt ein Verrückter die Aufgaben – und nur, wer diese rechtzeitig lösen kann, entkommt dem grausamen Tod durch die Kettensäge.

Das Team des OPOLUM hat für „Chainsaw“ gleich zwei verschiedene Varianten erarbeitet. Die eine bietet ein besonders intensives, Action-getriebenes Erlebnis und hat nichts mit blutigen Horrorelementen zu tun, die zweite Version sorgt garantiert für Gänsehaut und zehrt ordentlich am Nervenkostüm.

Da Horror und Grusel sehr subjektive Wahrnehmungen sind, wird die Horror-Version genau auf die jeweilige Gruppe abgestimmt. Die Licht- und Sound-Effekte sowie die Schauspieler passen sich live an die jeweiligen Teilnehmer an, sodass jedes Team das perfekt abgestimmte Horror-Erlebnis im XXL-Escape-Room-Theater bekommt.

Horrorfaktor: variabel von 3/10 bis 6/10
Spieldauer:  75 Minuten
Teilnehmer: bis zu 12 Personen

Unser Fazit zum Escape Room Horror

Egal ob ihr euch nur leicht gruseln wollt oder den absoluten Horror sucht – es gibt immer den passenden Escape Room dazu. Durch die Effekte und vor allem die Leidenschaft der Betreiber gibt es jede Menge Spaß zum Fürchten. Und wenn ihr es nicht mehr erwarten könnt, bucht euch doch gleich euren Escape Room Horror von OPOLUM!