Was ist ein Escape Room?

Für den Fall, dass ihr nach dem Video noch weitere Fragen zum Thema Escape Room habt, beantworten wir hier die häufigsten Fragen, die immer wieder an uns herangetragen werden. Das sind unter anderem:

    • Was versteht man unter einem Escape Room?
    • Woher kommen Escape Rooms?
    • Wie läuft ein Escape Room ab?
    • Was ist ein Pop-Up Escape Room?
    • Wie lange dauert ein Escape Room?

Was versteht man unter einem Escape Room?

Unter einem Escape Room (auch Room Escape, Fluchtspiel, Exit Game etc. genannt) versteht man ein Spiel, in dem es darum geht, in kleinen Gruppen (meistens 2 – 6 Personen), eine Reihe von Rätseln in einer bestimmten Zeitspanne (meistens 60 – 90 Minuten) zu knacken. Die jeweiligen Lösungen helfen Dir dabei, durch einen oder verschiedene Räume zum Ausgang zu gelangen bzw. eine bestimmte Mission erfolgreich abzuschließen. Mittlerweile findest Du in fast jeder größeren Stadt der Welt diese spannenden Escape Room Spiele.

Woher kommen Escape Rooms?

Im Jahr 2004 entwickelte der Japaner Toshimitsu Takagi das Computer-Spiel „Crimson Room“, in dem es darum ging, durch das Lösen verschiedener Aufgaben und Rätsel aus einem Raum zu entkommen. Aus diesem elektronischen Spiel entstanden dann im Jahr 2007, ebenfalls in Japan, die ersten Live Escape Games.

Seither hat diese Form der anspruchsvollen Unterhaltung einen bespiellosen Siegeszug rund um den Globus angetreten. Mittlerweile gibt es eine Unzahl an unterschiedlichen Escape Room Konzepten, es gilt aber immer, eine gewisse Mission unter Zeitdruck zu erfüllen.

Wie läuft ein Escape Room ab?

Generell gilt es eine bestimmte Mission zu erfüllen (z.B. „Löse den Kriminalfall, Fliehe aus dem Gefängnis, Finde den Schatz, Raube die Bank aus“ u.v.m.). Ein Mitarbeiter des jeweiligen Veranstalters fungiert als „Gamemaster“ bzw. „Operator“ und erklärt zu Beginn alle Regeln und das Ziel des Spiels. Dann wirst Du in einen speziell gestalteten Erlebnisraum geführt und musst mit Deinem Team in einer bestimmten Zeit eine Reihe von Rätseln lösen, um die Mission erfolgreich zu erfüllen.

Was ist ein Pop-up Escape Room?

Ein Pop-up-Escape Room ist eine Light-Version des Escape Rooms. Dabei werden bereits bestehende Räume mit diversen Rätseln so adaptiert, damit ein Escape Room Erlebnis schnell an fast jedem Ort mit geringem Aufwand möglich gemacht werden kann. Oft nutzen Firmen diese Möglichkeit zu Promotion-Zwecken und Markenbildung. Dabei kann ein Escape Room Event auch einmal nur zehn statt der üblichen 60 – 90 Minuten dauern.

Wie lange dauert ein Escape Room?

Wie oben beschrieben ist die gängigste Dauer ca. eine Stunde – natürlich immer abhängig davon, wie schnell man die Rätsel löst.  Diese Zeitspanne variiert jedoch nach Anbieter und Aufgabenstellung. Manche Escape Rooms dauern auch 90 Minuten oder noch länger. Wesentlich kürzer als die üblichen 60 Minuten dauern die im vorigen Punkt genannten Pop-up Escape Rooms, die oft zu Promotion Zwecken entwickelt werden.

Lust bekommen?

Wenn du jetzt so richtig Laune hast, um einen Escape Room zu spielen, können wir dir unser OPOLUM sehr ans Herz legen. Hier erweitern wir das klassische Escape Room Konzept um einen einzigartigen Faktor: Live-Schauspieler, die mit Dir im Spiel sind!

Bis wir allerdings (danke, Pandemie!) wieder öffnen dürfen, empfehlen wir Dir einen rätselhaften Freunde-Abend mit allen Abstandsregeln: unseren Online Escape Room!

Gleich viel Spannung, aber erstens auf der Couch per Videochat, und zweitens mit aufregenden Filmsequenzen. Probier‘s aus!

Wenn Du noch weitere Fragen hast, klick dich gern auf unserer Seite durch oder schreib uns einfach eine Nachricht!